Article successfully added.
CD

Der Alpenkönig und der Menschenfeind

€3.50 * €14.50 * (75.86% Saved)

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

  • 2005333
von Ferdinand Raimund-Gekürzte Fassung für Kinder. Weltekel, Lebensüberdruss, Menschenhass -... more
Product information "Der Alpenkönig und der Menschenfeind"

von Ferdinand Raimund-Gekürzte Fassung für Kinder.

Weltekel, Lebensüberdruss, Menschenhass - seit der Erschütterung aller Grundlagen der Lebens- und Weltanschauung durch den Rationalismus waren sie in Europa weitverbreitete Zeitstimmungen. Dichter wie Voltaire und Lord Byron haben ihnen überzeugend Ausdruck verliehen.
Angeregt durch ein vielgespieltes Stück seines Entdeckers und Schwiegervaters Josef Alois Gleich, "Der Berggeist und die drei Wünsche", in dem er die Hauptrolle verkörperte, griff Ferdinand Raimund - selbst Musterbeispiel eines neurotischen "Zerrissenen" - das Problem des bekehrten Menschenfeindes auf. Eine Stoffwahl, in der er sich mit keinen geringeren als Shakespeare, Molière und Schiller misst - stellt doch der durch die Begegnung mit seinem Doppelgänger geheilte Menschenfeind eine klassische Figur der dramatischen Weltliteratur dar.
Gleich, der Techniker des Theaters, reiht in seinem Besserungsstück willkürlich gewählte Einzelereignisse aneinander, die beliebig vermehrt werden könnten und deshalb nicht überzeugend wirken. Im Gegensatz dazu braucht Raimund für die Bekehrung des Menschenfeindes nur eine einzige Szene, aber diese ist ein Meisterwerk von zwingender Gewalt.

Der Alpenkönig Astragalus - der Name erinnert nicht von ungefähr an Astralleib - stellt dem lebensüberdrüssigen, durch unbewusste krankhafte Gefühle unsicheren Menschenfeind sein Ebenbild entgegen, und das ist so gut getroffen, dass der zu Bekehrende die Ähnlichkeit selbst zugestehen muss. Damit gibt er ihm die Möglichkeit, sich so zu sehen, wie er ist, das heißt, sich selbst zu erkennen.
Was sich zwischen den beiden abspielt, ist nichts anderes als die Beschreibung aller Stadien einer modernen Psychotherapie - doppelt faszinierend, wenn man bedenkt, zu welchen Zeitpunkt das Stück entstanden ist.

ORF-CD641

Trackliste

01
Ouvertüre
3:50
 
02
Habakuk
Also ich war zwei Jahre in Paris ...
3:50
03
Auf Rappelkopfs Landgut
0:42
04
Habakuk
In Rappelkopfs Schloss ...
7:19
05
Habakuk
Und schon stürzt er aus dem Haus ...
2:11
06
Sextett
2:46
07
Habakuk
Als es langsam Abend geworden ist ...
3:35
08
Habakuk
Vom Schlafen ist aber keine Rede.
2:30
09
Im Schloss des Astragalus
3:26
10
Habakuk
Und schon steht Rappelkopf als sein eigener Schwager ...
5:31
11
Lischen
Ach, die Welt ist gar so freundlich
1:57
12
Astragalus als Rappelkopf
5:39
13
Rappelkopf und August
1:03
14
Habakuks Anliegen
9:47
15
Rappelkopf
Ja, leb ich denn noch?
3:42
16
Schlussgesang
1:25

StringFizz spielt Mozart
CD
StringFizz spielt Mozart
€5.00 * €14.50
Achleitner
CD
Achleitner
€7.50 * €14.50
Zur Wachauerin
CD
Zur Wachauerin
€5.00 * €18.10
Neue alte Weisen
CD
Neue alte Weisen
€5.50 * €14.50
07 Emilia Galotti
DVD
07 Emilia Galotti
€14.99 *
Fidelio
CD
Fidelio
€7.50 * €14.50
Familie Auer
CD
Familie Auer
€2.50 * €14.50
Eine Phantasie in Ö-Dur
CD
Eine Phantasie in Ö-Dur
€5.00 * €14.46
Das Johannes-Evangelium
CD
Das Johannes-Evangelium
€7.50 * €21.70
Kantaten für Hamburg
CD
Kantaten für Hamburg
€5.00 * €28.90
G'redt und 'dicht
CD
G'redt und 'dicht
€7.50 * €36.20
Es war einmal...
CD
Es war einmal...
€7.50 * €14.50
Glatt & Verkehrt 2001
CD
Glatt & Verkehrt 2001
€5.00 * €14.50
Maos Erbe
CD
Maos Erbe
€2.90 * €18.10
Der Schüler Gerber
4 CD
Der Schüler Gerber
€36.20 *
Viewed