Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
CD

Woody Black 4: The Lost Tapes

18,10 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 2019053
„The Lost Tapes“: Das klingt nach Vergangenem, Vergessenem und - nach angemessener, nicht zu... mehr
Produktinformationen "Woody Black 4: The Lost Tapes"

„The Lost Tapes“: Das klingt nach Vergangenem, Vergessenem und - nach angemessener, nicht zu kurzer Frist - Wiederentdecktem. Woody Black 4 bedient sich dieser werbewirksamen Phrase naturgemäß mit ironischem Unterton, und doch scheint darin auch ein augenzwinkernder Verweis auf die eigene Bandgeschichte zu stecken: Die Newcomer-Jahre, so scheint man sagen zu wollen, sind vorbei! Und man kann dem nur zustimmen: Im Herbst 2010 von damaligen Studierenden am Institut für Popularmusik der Musikuniversität Wien gegründet, hat sich Woody Black 4 elf Jahre und zahlreiche Konzert-Tourneen in aller Welt später längst als eines der originellsten Ensembles (nicht nur) der österreichischen Jazz- & Improvisationsmusikszene etabliert.

„The Lost Tapes“ ist das vierte Album, und nach den aufregenden Erkundungen der Verbindung von Ton und Wort bzw. Instrumentalklang und Stimmen im Vorgänger-Opus „The Fire This Time“ von 2019 stehen nun die Zeichen auf Refokussierung. Auf Konzentration auf die Essenz dessen, was Woody Black 4 ausmacht. Das bedeutet: auf den so vielschichtigen Sound von vier Klarinetten. Und auf das Erzählen klingender Geschichten, die in ihrer Bildhaftigkeit mitunter wie akustische Kurzfilme anmuten. Szenen in einem griechischen Kafenion, in einem Ballroom im Harlem der 1930er Jahre, auf einem Felsen einer Nordseeinsel, bei einem bretonischen Tanzabend oder auf einer anatolischen Bergweide, natürlich samt Schafherde plus Hirten, blitzen vor dem geistigen Auge auf. Doch die Musik funktioniert auch ohne Programm, ohne Drehbuch. Denn die besten Geschichten erzählt immer noch die eigene Phantasie, wenn man sie denn lässt. Und wenn Daniel Moser, Stephan Dickbauer, Oscar Antoli und Leonhard Skorupa sie mit ihren nuancierten,
feingedrechselten, berührenden, freudvollen, melancholischen Tönen dazu animieren, auf die Reise zu gehen.

- Oscar Antoli: Klarinette, Bassklarinette
- Stephan Dickbauer: Klarinette
- Leonhard Skorupa: Bassklarinette
- Daniel Moser: Bassklarinette



ORF-CD 3246

Trackliste

01
Tsipouro Party
02:35
02
Mein Mann geht auch schon zu Fuß
03:48
03
Der Basstölpel von Helgoland
03:52
04
Tema amb Variacons
03:14
05
The Rice Trick
03:44
06
You’ll Be With me, My Patina
05:01
07
Klarinett Bonanza
04:08
08
Der Spezialist
05:13
09
Penguins On The Dancefloor
03:36
10
Moscow Underground
02:18
11
Krakauitis
04:39
12
Flanieren im Roten Wien
04:40

Shorter Moments
CD
Shorter Moments
5,00 € 14,50 €
Peter Lipa: Live in Bad Ischl
CD
Peter Lipa: Live in Bad Ischl
7,50 € 14,50 €
Freundschaftsprojekt
CD
Freundschaftsprojekt
3,50 € 18,10 €
Songs And Other Noises
CD
Songs And Other Noises
5,00 € 14,50 €
Koronar
2 CDs
Koronar
29,90 €
Ö1 Häferl
ACCESSOIRE
Ö1 Häferl
11,90 €
Lee Harper's little Big Band
CD
Lee Harper's little Big Band
5,00 € 14,50 €
Lucie im Wald mit den Dingsda
CD
Lucie im Wald mit den Dingsda
7,50 € 23,50 €
La suave Melodia
CD
La suave Melodia
18,10 €
Ö1 Filztasche, ausziehbar
ACCESSOIRE
Ö1 Filztasche, ausziehbar
29,90 €
Elisabeth Harnik
CD
Elisabeth Harnik
14,50 €
Ö1 Handyhülle
ACCESSOIRE
Ö1 Handyhülle
11,90 €
Zuletzt angesehen