Article successfully added.
2CDs

Thomas Bernhard: Der Theatermacher

€21.70 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

  • 2019494
Leonhard Koppelmann inszeniert eine Hörspielbearbeitung von Thomas Bernhards „Der Theatermacher“... more
Product information "Thomas Bernhard: Der Theatermacher"

Leonhard Koppelmann inszeniert eine Hörspielbearbeitung von Thomas Bernhards „Der Theatermacher“ mit Schauspielerfamilie Peter Simonischek, Brigitte Karner und Kaspar Simonischek.

Claus Peymann, gerne als Enfant terrible der deutschsprachigen Theaterszene bezeichnet, eröffnete 1986 mit seiner Inszenierung von Thomas Bernhards „Der Theatermacher“ programmatisch seine Direktionszeit am Burgtheater, mit Traugott Buhre in der Hauptrolle. Das Stück um den Theatermacher Bruscon, der mit seiner Familie durch die Provinz tingelt, um seine selbst geschriebene große Komödie „Das Rad der Geschichte“ aufzuführen, ist eines der beliebtesten und meistgespielten Stücke Bernhards. Dass sich der Schauspieler Bruscon auf Tournee nur von Frittatensuppe ernährt, ist heute ebenso bekannt und oft zitiert wie dessen Forderung, das Notlicht im Saal abzuschalten, mit der Bernhard selbstironisch auf eine Auseinandersetzung zwischen Claus Peymann und den Salzburger Festspielen anspielt, als bei der Premiere von Bernhards „Der Ignorant und der Wahnsinnige“ diese Forderung nach absoluter Finsternis nicht mehr genehmigt wurde, woraufhin Peymann und Bernhard alle weiteren Vorstellungen absagten.

Leonhard Koppelmann hat für Ö1, erstmals in der Geschichte des Stücks, den „Theatermacher“ als Hörspiel umgesetzt. In der Hauptrolle des Staatsschauspielers Bruscon: Peter Simonischek. Ihm zur Seite stehen in allen weiteren Rollen seine Ehefrau die Schauspielerin Brigitte Karner sowie der gemeinsame Sohn Kaspar Simonischek. Durch die Reduktion der Figuren von Wirt und Frau Bruscon und die Besetzung öffnet Regisseur L. Koppelmann in seiner Bearbeitung den Raum für weitere Assoziationen: Wer weiß, vielleicht verwirklicht der Staatsschauspieler Bruscon sein Welttheater nur mehr in den eigenen vier Wänden?

Bearbeitung und Regie:
Leonhard Koppelmann . Musik: Peter Kaizar. Ton: Elmar Peinelt. Schnitt: Manuel Radinger

Mit:
Brigitte Karner, Peter Simonischek & Kaspar Simonischek



ORF-CD833

Trackliste

Disc 01

01
CD1-1: Der Theatermacher
02
CD1-2: Diese Schwüle
03
CD1-3: Phantasie, Magie
04
CD1-4: Das Rad der Geschichte
05
CD1-5: Frittatensuppe
06
CD1-6: Theater
07
CD1-7: Utzbach
08
CD1-8: Schweine
09
CD1-9: Existenzsuppe
10
CD1-10: Blutwursttag
11
CD1-11: Gigantischer Antitalentismus
12
CD1-12: Opfer unserer Leidenschaft
13
CD1-13: Husten

Disc 2

01
CD2-1: Der größte Schauspieler aller Zeiten
02
CD2-2: Römerquelle
03
CD2-3: Die Verneigung
04
CD2-4: Ein gebildeter Mensch
05
CD2-5: Das Notlicht
06
CD2-6: Auf die Irritation kommt es an
07
CD2-7: Es donnert schon
08
CD2-8: Alles verfault und vermodert
09
CD2-9: Merkwürdig kleine Leute
10
CD2-10: Interesse immerhin
11
CD2-11: Shakespeare, Goethe, Bruscon

NEW
ORF Wetterkalender 2023
ACCESSOIRE
ORF Wetterkalender 2023
€14.90 *
Ö1 Trinkflasche Edelstahl
ACCESSOIRE
Ö1 Trinkflasche Edelstahl
€19.90 *
Die Dohnal
DVD
Die Dohnal
€9.98 *
Gefühle
CD
Gefühle
€18.10 *
Regenerieren
CD
Regenerieren
€18.10 *
Viewed