Article successfully added.
Antonin Dvorak: Die Geisterbraut
CD

Antonin Dvorak: Die Geisterbraut

€17.90

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

  • 2017544
CANTATA FOR SOLI, CHOIR AND ORCHESTRA OP. 69 nach einem Gedicht von Jaromir Erben... more
Product information "Antonin Dvorak: Die Geisterbraut"

CANTATA FOR SOLI, CHOIR AND ORCHESTRA OP. 69

nach einem Gedicht von Jaromir Erben (1811-1870)

Konzerte in verschiedenen Städten Englands brachten eine Vielzahl an Werken Dvoráks zu Gehör, sodass es nicht ausblieb, dass man auch eigens für Großbritannien Geschriebenes verlangte. Von Mai bis November 1884 entstand die Kantate Svatební Kosile (Die Geisterbraut). 1885 kam es schließlich zum geplanten Konzert in Birmingham. Dvorák selbst dirigierte dabei der Überlieferung nach einen rund 400 Stimmen starken Chor und ein aus 150 Musikern bestehendes Orchester. Zahlreiche weitere Aufführungen innerhalb nur eines Jahres in Großbritannien und den USA trugen zur Festigung von Dvoráks Bekanntheit und Beliebtheit im angloamerikanischen Raum bei, die seither nie mehr wirklich abriss.

Trackliste

01
Introduction
03:34
02
Nr. 1. Chor: „Uz jedenacta odbila“ – „Schon eilt die Uhr gen Mitternacht“
03:34
03
Nr. 2. Sopran solo: „Zel bohu, zel, kde muj taticek?“ – „Weh mir, ach weh! wo ist mein Vater hin?“
04:46
04
Nr. 3. Tenor und Bass solo und Chor: „Pohnul se obraz na stene“ – „Da regt das Bild sich an der Wand“
08:54
05
Nr. 4. Duett. Sopran und Tenor solo: „Hoj, ma panenko, tu jsem jiz!“ – „Hei, du mein Lieb, hier steht dein Knab!“
01:32
06
Nr. 5. Bass solo und Chor: „Byla noc, byla hluboka“ – „Weiten und Breiten tiefe Nacht“
01:02
07
Nr. 6. Bass solo und Chor: „A on tu napred skok a skok“ – „Und er voran mit Sprung und Satz“
02:34
08
Nr. 7. Duett. Sopran und Tenor solo: „Pekna noc, jasna“ – „Klar ist die Mondnacht“
04:20
09
Nr. 8. Bass solo und Chor: „Knizky ji vzal a zahodil“ – „Schleudert’ das Buch ins Feld im Flug“
01:37
10
Nr. 9. Bass solo und Chor: „A on vzdy napred – skok a skok“ – „Und er voran mit Sprung und Satz“
02:54
11
Nr. 10. Duett. Sopran und Tenor solo: „Pekna noc, jasna v tento cas“ – „Klar ist die Mondnacht“
04:39
12
Nr. 11. Bass solo und Chor: „A byla cesta nizinou“ – „So zogen sie durch dunklen Grund“
05:05
13
Nr. 12. Duett. Sopran und Tenor solo: „Pekna noc, jasna v tu dobu“ – „Klar ist die Mondnacht“
05:43
14
Nr. 13. Bass solo und Chor: „Tu na planine siroke“ – „Steht wohl ein Haus auf weitem Plan“
02:15
15
Nr. 14. Duett. Sopran und Tenor solo: „Hoj, ma panenko, tu jsme jiz“ – „Sind schon, mein Schätzen, sind daheim!“
04:12
16
Nr. 15. Bass solo und Chor: „Skokem preskocil ohradu“ – „Er sprang mit klafterhohem Satz“
05:06
17
Nr. 16. Bass solo und Chor: „A tu na dvere: buch, buch, buch!“ – „Und poch, poch, poch, hallt’s wild und schnell“
03:54
18
Nr. 17. Sopran solo: „Maria Panno, pri mne stuj“ – „Heilige Fraue, höre mich“
06:10
19
Nr. 18. Bass solo und Chor: „A slys, tu prave nablizce“ – „Und horch, im nahen Dorf ein Hahn“
05:45

Viewed