Article successfully added.
DVD

27 Einer muss der Dumme sein

Georges Feydeau

€19.99

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

  • 2012564
Edition Burgtheater 27 Monsieur Pontagnac verfolgt Madame Vatelin bis in ihre Wohnung - zwar... more
Product information "27 Einer muss der Dumme sein"

Edition Burgtheater 27

Monsieur Pontagnac verfolgt Madame Vatelin bis in ihre Wohnung - zwar mit den besten Absichten, die nur leider moralisch nicht ganz einwandfrei sind. So gerät er in akuten Erklärungsnotstand, als zuerst sein alter Freund und Gatte eben dieser Dame, Monsieur Vatelin, und dann auch noch seine eigene Frau auftauchen. Zwischen Madame Vatelin und Madame Pontagnac herrscht sogleich Einigkeit darüber, dass eheliche Treue keinesfalls gebrochen werden dürfe - es sei denn, der eigene Gatte geht mit entsprechendem Beispiel voran. Monsieur Redillon, ein hartnäckiger Verehrer von Madame Vatelin, versichert beiden Damen, in diesem Fall als williges Werkzeug der Rache zur Verfügung zu stehen. Währenddessen wird Monsieur Vatelin, ein Mustergatte innerhalb der Landesgrenzen, durch einen überraschenden Damenbesuch an ein Abenteuer in London erinnert. Der Feydeau'sche Wahn-Witz aus Verstecken, Verfolgen, Belauschen und Ertappen erreicht dann im Hotel Ultimus - ein Etablissement, in dem nur wenige Gäste miteinander verheiratet sind - seinen Höhepunkt, und auch der Polizeieinsatz trägt nicht zu Klärung der Verwicklungen bei. Eine der legendären Feydeau-Inszenierungen von Achim Benning mit einer kaum zu übertreffenden Besetzung: Gertraud Jesserer, Elisabeth Orth, Maresa Hörbiger, Kurt Sowinetz, Heinrich Schweiger, Wolfgang Hübsch und viele andere demonstrieren mit komödiantischen Hochleistungen, dass Treue keine Frage der Moral ist, sondern nur eine Frage der Umstände.

Premiere im Akademietheater 4. November 1980

Inszenierung:
Achim Benning

Mit:
Isolde Halwax, Maresa Hörbiger, Gertraud Jesserer, Sylvia Lukan, Elisabeth Orth, Martha Wallner; Alfred Balthoff, Otto Bolesch, Wolfgang Hübsch, Thomas Kamper, Norbert Kappen, Tom Krinzinger, Rudolf Paczak, Herbert Propst, Heinrich Schweiger, Kurt Sowinetz

 

DVD
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 160 Minuten
Bildformat: 4:3 Standard s/w
Audioformat: Dolby Digital 2.0

Viewed