Article successfully added.
CD

Accordone I "Vox clamans in solitudine"

Variations to the theme of love

€14.50 €18.10 (19.89% Saved)

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

  • 2002017
Es ist praktisch schon alles über das Verhältnis von Text und Musik gesagt und geschrieben... more
Product information "Accordone I "Vox clamans in solitudine""

Es ist praktisch schon alles über das Verhältnis von Text und Musik gesagt und geschrieben worden, über die Beziehung von U- zu E-Musik, über die Art, wie die Komponisten des Barock diese Texte bearbeiteten, in dem sie sie polyphon oder einstimmig vertonten. Aber was ist bis heute konkret geschehen? Vertonte Texte, die eine präzise Bestimmung, einen präzisen Gemütszustand darstellen, wie werden sie behandelt? Wie sehr gestaltet noch das 'akademische' Modell die Interpretation? Singt man oder rezitiert man sie? Oder lebt man sie etwa? Dieser letztgenannte scheint der richtige Ausgangspunkt zu sein.

ORF-CD188

Trackliste

01
Claudio Saracini
Quest' amore, quest' arsura
3:57
 
02
Claudio Monteverdi
Io ch'armato sin hor
1:15
03
Jacopo Peri
Funeste piagge - Lamento des Orpheus
4:54
04
Giovanni Felice Sances
Cantada sopra il passacaglia "Usurpator tiranno"
5:42
05
Claudio Monteverdi
Si dolce è 'l tormento
4:04
06
Anonymus (evt. Guillaume Dufay)
L'homme armé
3:37
07
Anonymus
De profundis
3:47
08
Giovanni Felice Sances
Stabat Mater dolorosa
10:32
09
Anonymus
Magnificat
3:25
10
Traditionell
Tarantella detta del Gargano
8:00
11
Traditionell
Terzini Guagnesi
2:29
12
Traditionell
Lo Guarracino
3:52
13
Roberto Murolo
Cara Lucia
3:56
14
Giovanni Stefani
Amante felice
2:15
15
Henry VIII
Adieu / Oh my heart
1:41
16
Anonymus
Dale si le das...
3:30

Viewed