Article successfully added.
CD

Chanson de nuit

Nina Heidenreich and Helmut Deutsch

€5.00 €14.50 (65.52% Saved)

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

  • 2007954
Das Virtuosentum des 19. Jahrhunderts spornte die Komponisten dazu an, den technischen... more
Product information "Chanson de nuit"

Das Virtuosentum des 19. Jahrhunderts spornte die Komponisten dazu an, den technischen Möglichkeiten und expressiven Kräften der Violine entsprechende Werke zu schaffen. César Franck etwa widmete seine einzige Violinsonate einem der herausragendsten Talente seiner Zeit, dem 36 Jahre jüngeren Freund und Landsmann Eugéne Ysaye, der als Schüler Vieuxtemps' und Wieniawskis großen Einfluss auf die Entwicklung des Violinspiels hatte. Als Ysaye 1886 heiratete, überreichte im Franck als Geschenk die Sonate in A-Dur, die dieser noch im selben Jahr in Brüssel und schließlich auch in Paris zum Besten gab. Von Anfang an wurde das Werk begeistert aufgenommen. Das Publikum liebte vor allem die für Franck typische Ausdruckswelt - eine Musik voller Reinheit, Charme und Sensualität, die auf jede romantische Emphase oder Weitschweifigkeit verzichtete.

• Nina Heidenreich: Violine
• Helmut Deutsch: Klavier

ORF-CD370

Trackliste

César Franck (1822 - 1890)
01
Sonate für Klavier und Violine A-Dur
Allegretto moderato
5:43
 
02
Sonate für Klavier und Violine A-Dur
Allegro
8:20
03
Sonate für Klavier und Violine A-Dur
Recitativo - Fantasia: Moderato
6:45
04
Sonate für Klavier und Violine A-Dur
Allegretto poco mosso
6:11
Eugène Ysaye (1858 - 1931)
05
Sonate für Violine solo op. 27/3
Ballade
7:40
Edward Elgar (1857 - 1934)
06
Chanson de nuit op. 15/1
4:04
07
Salut d'amour op. 12
2:35
Jules Massenet (1842 - 1912)
08
Méditation aus der Oper "Thais"
4:28
Sergej Rachmaninoff (1873 - 1943)
09
Vocalise op. 34/14
5:34

Viewed