Article successfully added.
South Pacific
CD

South Pacific

Rodgers und Hammerstein

€14.50 * €18.10 * (19.89% Saved)

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

  • 2013393
Musical in zwei Akten Musik: Richard Rodgers Texte: Oscar Hammerstein Handlung Auf einer... more
Product information "South Pacific"

Musical in zwei Akten

Musik: Richard Rodgers
Texte: Oscar Hammerstein

Handlung
Auf einer Insel im südlichen Pazifik verliebt sich die Krankenschwester Nellie Forbush – im Range eines Leutnants – während des Zweiten Weltkrieges in den französischen Plantagenbesitzer Emile de Becque, der schon fortgeschrittenen Alters ist. Währenddessen beklagen die ruhelosen Seeleute unter der Führung des umtriebigen Luther Billis die Abwesenheit von Frauen und von Kampfhandlungen, die sie von der bedrückenden Langeweile befreien würden. Da erscheint Leutnant Joe Cable vom U.S. Marine Corps auf der Insel, um an einem gefährlichen Spionageunternehmen teilzunehmen, das dem Kampf gegen die Japaner eine Wende geben könnte. Billis überzeugt Leutnant Cable, ihn auf die geheimnisvolle Insel Bali Ha'i mitzunehmen, weil nur er als Offizier Boote requirieren kann. Dort macht „Bloody Mary“, eine eingeborene Souvenirhändlerin, Cable in kupplerischer Absicht mit ihrer Tochter Liat bekannt und beide verlieben sich ineinander.

Allerdings geraten beide Paare wegen ethnischer Vorurteile in Schwierigkeiten. Nellie willigt zunächst ein, Emile zu heiraten. Als sie jedoch erfährt, dass er mit einer polynesischen Frau verheiratet war und zwei Mischlingskinder hat, geht Nellie wegen ihrer rassischen Vorurteile wieder auf Distanz. Gleichzeitig weigert sich Cable, Liat zu heiraten – ebenso wegen ihrer Rasse, da es undenkbar für einen amerikanischen Offizier ist, eine Einheimische zu heiraten. Obwohl Nellie und Cable sich der Bigotterie ihrer Einstellungen bewusst sind und sich dafür schämen, meinen sie, wegen des gesellschaftlichen Drucks keine andere Wahl zu haben.

Niedergeschlagen und in dem Gefühl, nichts mehr verlieren zu können, begleitet Emile Cable auf dessen gefährlichen Mission, die soweit erfolgreich ist, als sie Nachrichten über feindliche Aktionen zum Stützpunkt funken können. Cable wird während der Mission getötet, was Emile über Funk meldet, dann bricht der Kontakt ab und auch er gilt als tot. Die Operation Alligator startet und die ehemals untätig herum sitzenden Seeleute, inklusive ihres Wortführers Luther Billis, werden in die Schlacht geschickt. Nellie - im Glauben, dass Emile tot ist - überwindet ihre rassischen Abneigungen und kümmert sich um die Kinder. Da kehrt Emile überraschend lebend zurück und so wird aus Nellie, Emile und den Kindern eine glückliche Familie.

Mit
• Sandra Pires: Nellie Forbush
• Ferruccio Furlanetto: Emile de Besque
• Daniel Chambel Schneider: Jérome
• Clara Golino: Ngana
• Marjana Lipovsek: Bloody Mary
• Sophia Gorgi: Liat
• Stephen Chaundy: Lieutenant Joseph Cable
• Christoph Wagner-Trenkwitz: Luther Billis
• Vernon J. Rosen: Captain Brackett
• René Rumpold: Commander Harbison
• Thomas Plüddemann: Stewpot
• Frederick Greene: Professor
• Heinz Fitzka, Andrew Johnson: 2 US-Marine-Pioniere
• Shelley Jankowitsch, Heike Dörfer: 2 Krankenschwestern

• Chor und Orchester der Volksoper Wien
• Michael Tomaschek: Choreinstudierung
• David Levi: Musikalische Leitung
 

Trackliste

1. Akt
01
Ouvertüre - Dites Moi
02
A Cockeyed Optimist
03
Twin Soliloquies
04
Some Enchanted Evening
05
Dites Moi (reprise) - Bloody Mary
06
There Is Nothin' Like a Dame
07
Bali Ha'i
08
I'm Gonna Wash that Man Right Outta My Hair
09
Some Enchanted Evening (reprise)
10
A Wonderful Guy
11
Bali Ha'i (reprise) - Younger than Springtime
12
A Wonderful Guy (reprise) - This Is How It Feels, A Cockeyed Optimist
13
Finale Act I
2. Akt
14
Entr'acte
15
Happy Talk
16
Honey Bun
17
You've Got to Be Carefully Taught
18
This Nearly Was Mine
19
Some Enchanted Evening (reprise)
20
Dites Moi (reprise) - Finale Ultimo

Viewed